Ja – wir fühlen uns wie im Paradies und haben unseren Aufenthalt hier nochmals bis zum Mittwoch verlängert, denn es gibt hier viel für Silvia und Jürgen zu entdecken und für mich zu chillen, denn als Bär hat man es nicht immer leicht.

PECL8083
240 Grad-Foto mit Blick von unserem Stellplatz

Wir drehen, in toller Kulisse, unsere Room Tour für unseren YouTube Kanal

Jürgen ist heute morgen etwas früher aufgestanden und genoss bei einer ersten Tasse Kaffee den angehenden Tag. Nach einem Frühstück wurde der Van aufgeräumt und Jürgen bereitete unsere Room Tour vor.

Als sogenannte Room Tour bezeichnet man bei YouTube einen Rundgang durchs Wohnmobil. Da wir nun bereits die ersten 10.000 km und ein Jahr Columbus 601D hinter uns gelassen haben, ist es an der Zeit unseren Van – mit allen Vor- und Nachteilen vorzustellen.

Du willst wissen was wir alles verändert und angepasst haben ? Wo die Schwachstellen und die genialen Vorteile des Columbus liegen? Dann freu Dich auf dieses Video. Natürlich bin ich auch darauf zu sehen, bin ja schließlich der Namensgeber für diesen Blog.

Danach war mal wieder für uns alle Relaxen mit Meerblick angesagt. Jürgen sattelte nochmals am Nachmittag seinen Scooter mit einer Kamera um den Campingplatz vorzustellen.

Du kannst das Video nicht abwarten und möchtest bereits jetzt mehr über den Platz wissen, dann kommt hier ein Link für Dich.

Die Welt gehört uns

Am Abend gingen wir am Strand dem Sonnenuntergang entgegen und trafen eine lange Zeit fast keine Menschen auf dem kleinen Weg entlang der Küste. Die Welt gehörte uns. Außer dem sanften Wellenrauschen des glasklaren Wassers und den Stimmen der Möwen hörte man absolut nichts. Wir kamen uns vor wie in unserem kleinen eigenen Paradies.

Hier ein paar Eindrücke des Tages:

So genug philosophiert, während die Beiden noch schmatzend das Abendessen genießen – muss ich hier den BLOG schreiben. Ist das eigentlich erlaubt ? Kinderarbeit ist verboten ! Und was ist mit der Bärenarbeit ? Aber egal – ich mach es ja gerne für die Beiden

Also wir lesen uns morgen in alter Frische

Dein Herr Wobbel

Ein Gedanke zu „Ein wunderschöner Tag im Paradies“

Kommentare sind geschlossen.